Sarará

die Samba Percussion Gruppe aus Regensburg ist eine bunte Mischung von Freizeitmusikern.

 

Samba Bavarese

ist eine Mischung von ursprünglichem Carioca-Samba und Bahia Grooves, gemischt mit freien Arrangements. Bis zu 30 Leute spielen nicht nur die groovigen Arrangements, sondern haben dazu auch pfiffige Choreographien einstudiert und hin und wieder bereichern 30 Stimmen die Musik. Ein "Sarará", das ist in Brasilien ein Schwarzer mit "weißen" Merkmalen, etwa hellen Augen und Haaren. Und so -nur andersherum- verstehen wir uns auch: Als Weiße mit dem Puls und der Lebensfreude der schwarzen Brasilianer! Bei unseren Auftritten geht es deshalb gerne lustig, groovig, fetzig, laut und bunt zu! Lassen Sie sich anstecken von der Musik, der Begeisterung und Freude, die uns gepackt hat, und mit der wir Sie unterhalten wollen!

 

Sarara History

Entstehung & Geschichte

1995 sind Gerda Dinauer und Anita Kellermeier zum seit 1992 jährlich stattfindendem Samba-Festival nach Coburg gefahren - und waren schlagartig vom Samba infiziert. Ihre Idee: Sie wollten unbedingt einmal mit einer eigenen Sambagruppe in Coburg spielen. Regensburg war bis dahin aber noch sambafreie Zone. Die beiden konnten jedoch Reinhold Bauer, einen bekannten Regensburger Perkussionisten, dafür gewinnen, die erste Samba-Gruppe in Regensburg zu gründen (1996). Anfangs waren gerade mal 10 Spieler dabei. Inzwischen ist Sarará so bekannt in der Region und darüber hinaus, dass wir 50 Mitglieder zählen - und ein Ende ist noch nicht in Sicht.

 

Ensemble, Workshops, Kurse

Und damit wir weiter wachsen und gedeihen haben wir regelmäßig stattfindende Einsteiger•Workshops und Einsteiger•Kurse geschaffen. Jeder der interessiert oder von Samba begeistert ist kann mitmachen, musikalische Vorerfahrung ist nicht nötig! Erwünscht ist dann bei Lust und Können das Hauptensemble zu bereichern und zu unterstützen.

 

Vereinsgründung

Um unser erfolgreiches Wachstum weiter zu garantieren und neue Entwicklungen zielgerichtet umsetzen zu können, haben wir am 29.07.2008 einen Verein gegründet, der seit 30.10.2008 auch offizell als gemeinnütziger Verein beim Amtsgericht Regensburg eingetragen worden ist als Sarará e.V.

 

Leitung des Auftritts•Ensemble

Geleitet wird das Ensemble von Reinhold Bauer, einem erfahrenen Profimusiker, der sämtliche Stücke selbst komponiert und arrangiert.

Reinhold3

 

Reinhold Bauer

Reinhold Bauer - Musiker und Perkussionist - hat 1996 die Leitung der Percussiongruppe Sarará übernommen. Er organisiert die     legendären Honky Tonk Festivals in Österreich, ist Mitglied bei Magic Drums, leitet die Street Percussiongruppe Move & Groove und begleitet mehrere Musikprojekte mit Percussion. Er ist ambitionierter Cajonspieler und wohl einer der Kenner dieser spanischen "Trommel-Kiste". Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Leitung von größeren Percussionensembles bietet er auch Workshops für Firmen an. Reinhold ist das musikalische Mastermind von Sarará und Move & Groove. Man kann sagen, er hat das rhythmische Bild von Regensburg geprägt.

 

Nächste Auftritte

MACH MIT + Wir suchen Verstärkung - besonders an der Surdo 1 und an Chocalho und Shekeré +

Sarar 2016 1

x

x 'As Beste - die CD

xxFan Shop CD Front

x

xxFan Shop CD Back

x

Copyright © 2017 Sarará - Samba Percussion aus Regensburg. Alle Rechte vorbehalten. . Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.